Laden...
Diese Stelle teilen

Manager Cost and Value Engineering (m/w/d)

Datum: 12.09.2021

Standort: München - Allach, DE

Unternehmen: KraussMaffei Gruppe

KraussMaffei – Pioneering Plastics

KraussMaffei ist einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Kautschuk. Unsere Marke steht für Spitzentechnologie – seit mehr als 180 Jahren. Unser Leistungsspektrum umfasst sämtliche Technologien in der Spritzgieß, Extrusions- und Reaktionstechnik. Dadurch verfügt KraussMaffei über ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Mit hoher Innovationskraft stellen wir für unsere Kunden mit standardisierten und individuellen Produkt-, Verfahrens-, Digital- und Servicelösungen einen nachhaltigen Mehrwert über deren gesamte Wertschöpfungskette sicher. Mit unserem Leistungsangebot bedienen wir unter anderem Kunden aus der Automobil-, Verpackungs-, Medizin- und Bauindustrie, sowie Hersteller von Elektrik- und Elektronikprodukten und Haushaltsgeräten. KraussMaffei beschäftigt weltweit rund 4.500 Mitarbeiter. Mit mehr als 30 Tochtergesellschaften und über 10 Produktionsstätten sowie rund 570 Handels- und Servicepartnern ist KraussMaffei international kundennah vertreten. Der Hauptsitz ist seit 1838 in München.

 


Aktuell suchen wir für unseren Standort in München - Allach  zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Manager Cost and Value Engineering (m/w/d) 


Was Sie bei uns erwartet

  • Identifizierung von Kostenreduzierungspotenzialen bei zugekauften Bauteilen und Baugruppen
  • Analyse und Bewertung der Kostenstrukturen (Materialkosten, Fertigungsprozess, Zuschlagssätze) von Zukaufteilen anhand von Cost Breakdowns und Benchmark Bottom-up Kalkulationen
  • Unterstützung des Einkaufs in Preisverhandlungen zur Realisierung der ermittelten Kostenreduzierungspotenziale
  • Durchführung von Kosten-Optimierungs-Workshops intern mit der Entwicklung und beim Lieferanten gemeinsam mit den Einkäufern
  • Kalkulation von Zielpreisen für neue Produkte in der frühen Entwicklungsphase vor der Auftragsvergabe inklusive Benchmark-Kalkulation
  • Identifizierung und Bewertung von Einsparpotenzialen durch Änderungen an Design, Spezifikation oder Herstellungsprozess
  • Schaffung von Kostentransparenz, Herausarbeitung von Kostentreibern und systematischer Aufbau von kostenanalytischem Know-how im Unternehmen

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens oder des Maschinenbaus
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Technisches Know How bzgl. Entwicklung von Anlagen und Maschinen
  • Kenntnisse von Fertigungsprozessen in der Metallverarbeitung
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office und einer Kalkulationssoftware (Siemens TcPCM von Vorteil)
  • Mindestens drei Jahre Erfahrung in der Kostenanalyse von Bauteilen, spanender Bearbeitung und Oberflächenbehandlung
  • Detaillierte Kenntnisse von Fertigungsprozessen / -verfahren und Kostenstrukturen von Bauteilen und Baugruppen
  • Offen für Veränderung
  • Intrinsische Motivation eine Treiberrolle zu übernehmen
  • Ergebnisorientiertes Denken und Handeln

Was wir Ihnen bieten

  • Profitieren Sie von den Vorteilen des Tarifvertrages der bayerischen Metall- und Elektroindustrie.
  • Gestalten Sie Ihre Weiterentwicklung! Nutzen Sie unser breitgefächertes Angebot an Trainings- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Denken Sie an morgen! Wir bieten Ihnen ausgezeichnete Optionen zur betrieblichen Altersvorsorge.
  • Bleiben Sie in Balance: Machen Sie sich unsere flexible Arbeitszeitgestaltung mit Home Office und 30 Tagen Urlaub pro Jahr zu Nutze.
  • Wir sind gut erreichbar und verfügen über eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

 

KraussMaffei Technologies GmbH, Human Resources, Krauss-Maffei-Straße 2, 80997 München

jobs.kraussmaffei.com


Jobsegment: Engineer, Manager, Procurement, Engineering Manager, Engineering, Management, Operations